Gesche Rabten Rinpotsche

Gesang der tiefgründigen Anschauung

Frankreich Deutschland Schweiz Nepal Indien Sri Lanka Österreich Holland Ungarn Tschechien
×
Alle Veranstaltungen
Meditation
Kontakt
Buddhismus
Meister
Apps und eBooks
Publikationen
Home

Gesang der tiefgründigen Anschauung

Gesche Rabten

ISBN: 978-3-905497-53-3

"Untersuchte ich diesen Mönch, der vorher so existent erschien, glich er den Spuren eines Vogels am Himmel; die Erscheinung des Vogels zieht lediglich durch den Geist, doch sucht man seine Spuren - nur unaussprechliche Leerheit!"

Schon während seines Studiums an der Klosteruniversität Sera bei Lhasa in Tibet war Gesche Rabten bekannt für sein ernsthaftes Verhalten und sein außerordentlich intensives Studium, das ihm ein tiefes Verständnis aller Aspekte des Buddhismus ermöglichte. Das Erlernte wusste Gesche auch wirksam in seinen Meditationen anzuwenden.

Nach Abschluss seiner Studien verursachte die besondere Klarheit von Gesches Unterricht einen Strom von Schülern, die seine Führung suchten. Später wurde Gesche von S.H. Dalai Lama zu seinem philosophischen Assistenten ernannt.

Als sich Gesche dann einige Jahre in die Berge von Dharamsala für intensive Meditationen zurückzog, ergründete er die letztliche Natur der Phänomene. Die Erfahrungen aus diesen Meditationen legte Gesche in den zwölf Versen dieses Buches nieder, und er lässt uns damit die essentiellen Punkte der Anwendung des Dharma in ihrer ganzen Tiefe, Schwierigkeit und notwendigen Genauigkeit nachvollziehen.

© 19.08.2018 Rabten Choeling • ImpressumDatenschutz