Gegründet 1984 von Gesche Rabten Rinpotsche

Puntsok Rabten - Buddhistisches Studienzentrum

Veranstaltungen in München

Frundsbergstr. 31 • 80634 München • tel: +49 89 160020 • puntsok@rabten.eu

25. - 26. November

  • Samstag, 10:00 Uhr bis
  • Sonntag, 16:00 Uhr

Die drei Hauptpunkte des Weges

Gesche Tsültrim

In diesem Text gibt Meister Dsche Tsongkhapa auf der Grundlage seiner eigenen Erfahrungen einen Leitfaden für die Anwendung des Dharma, das Erzeugen von Entsagung, Bodhitschitta und der Erkenntnis der Leerheit.

Unkostenbeitrag: € 60, Ermäßigung möglich

19. Januar

  • Freitag, 19:00 Uhr

Tantra im Buddhismus

Gonsar Tulku Rinpotsche

Tantra ist ein spiritueller Weg, der sowohl im Buddhismus als auch im Hinduismus bekannt ist. Heutzutage gibt es jedoch viele Missverständnisse und falsche Vorstellungen diesbezüglich. Rinpotsche wird die Bedeutung und Essenz von Tantra gemäß dem Buddhismus darlegen.

Veranstaltungsort:

  • Museum der fünf Kontinente, München
  • Maximilianstr. 42
  • U4, U5: Lehel
  • S-Bahn: Isartor
  • Tram 17, 19: Maxmonument

Unkostenbeitrag: € 10, Ermäßigung möglich

20. - 21. Januar

  • Samstag 10:00 Uhr bis
  • Sonntag 16:00 Uhr

Leben und Unterweisungen des Meisters Atischa

Gonsar Tulku Rinpotsche

Bewegende Beschreibungen aus dem Leben des großen buddhistischen Meisters Atischa gibt der Ehrwürdige Gonsar Rinpotsche am Samstag, und dann am Sonntag eindrückliche Erklärungen der Philosophie und der Meditation des Buddhismus auf der Grundlage des Textes Lampe auf dem Weg zur Erleuchtung, den Meister Atischa während seines Aufenthalts in Tibet verfasst hat.

Unkostenbeitrag: € 60, Ermäßigung möglich

© 04.10.2017 Rabten Choeling • Editorial/Impressum