Gegründet 1977 von Gesche Rabten Rinpotsche

Rabten Choeling - Zentrum für höhere tibetische Studien

Veranstaltungen in Rabten Choeling

Centre Tibétain • 1801 Le Mont-Pèlerin • tel: +41 21 9213600 • info@rabten.ch

11. - 16. März

  • Samstag, 9:00 Uhr
  • Donnerstag, 17:00 Uhr

Das Große Mönlam-Gebetsfest

Dieses Jahr findet bereits das 18. Große Mönlam-Gebetsfest in Rabten Choeling statt.

Es beginnt jeweils mit dem Lesen von Tschataka-Geschichten, gefolgt von drei Gebetssitzungen täglich, sowie Debatten der Mönche. Zum Abschluss findet eine Maitreya-Prozession statt.

Dieses Gebetsfest wurde von Meister Dsche Tsongkhapa in Erinnerung an Buddhas Wundertaten gegründet. In Tibet und in Indien wurde es vom 5. bis zum 17. des ersten Monats gefeiert und war die wichtigste gemeinsame Gebetsversammlung aller Klöster. Die Bevölkerung nutzte diese Tage auch, um durch Gaben an die Sangha heilsame Potentiale anzusammeln.

Die intensiven Gebete dieses Festes sind für das Wohl aller Wesen bestimmt und besonders für den Frieden und die Harmonie in der Welt.
  • Traditionelle Sitzungen vom 11. - 13. März
  • Maitreya-Prozession am 14. März
  • Rabten Parinirvana am 15. März
  • Beschützer-Pudscha am 16. März

26. Mai - 24. Juni

  • täglich von 9:30
  • bis 17:00

Unterweisungen über den Mittleren Lamrim von Dsche Tsongkhapa

Gonsar Tulku Rinpotsche

Wir werden die aussergewöhnliche Gelegenheit haben im Monat 'Saga' Unterweisungen über den mittleren Lamrim des Meisters Je Tsongkhapa zu erhalten.

Rinpotsche wird die Unterweisungen auf Englisch geben.

16. - 23. Juli

  • Sonntag, 20:30 Uhr
  • Sonntag, 12:00 Uhr

Internationale buddhistische Kinderwoche

Gonsar Tulku Rinpotsche

Auch in diesem Jahr wird für Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten eine Kinderwoche veranstaltet (ab acht Jahren).

Gonsar Rinpotsche vermittelt mit großem Geschick für Kinder und Jugendliche den Wert von ethischem Verhalten mit Einführungen in buddhistische Philosophie und Meditation und zeigt Übungen, mit denen die wertvollen Eigenschaften des Geistes gestärkt werden. Es wird auch eine große Zahl von Workshops für verschiedene handwerkliche Kunstfertigkeiten, Tänze, das Herstellen von Gebetsfahnen, tibetische Schrift und Sprache und vieles mehr angeboten

Neben Unterricht kommen auch Ausflüge in die Umgebung und Spiel und Spaß nicht zu kurz.

  • Kosten:
  • CHF 320.– für Unterkunft und Verpflegung (inkl. Kosten für Ausflüge)
  • Bezahlung:
  • Bei Kursbeginn oder per Einzahlung auf PC-Konto 18-2108-3, Vevey
  • Anmeldeschluß: 9. Juli 2017

5. - 12. August

Sommer-Meditationswoche

Gonsar Tulku Rinpotsche

Das Rad der Scharfen Waffen

Das Rad der Scharfen Waffen ist ein Text des großen indischen Meisters Dharmarakschita, der speziell für die Schulung des Geistes gedacht ist. Er beschreibt in eindrücklicher Weise die Zusammenhänge zwischen Handlungen und deren Wirkungen. Ziel der Geistesschulung ist es, Bodhitschitta, das Streben nach Erleuchtung zum Wohle aller Lebewesen, zu entwickeln und die Ursachen aller Leiden, den Egoismus und das Selbstgreifen, zu beseitigen.

Diese Sommer-Meditations-Wochen sind seit über 30 Jahren eine sehr beliebte Gelegenheit, eine ganze Woche unter der Leitung von Gonsar Rinpotsche mit intensiven Unterweisungen und geführten Meditationen zu verbringen.

Unterrichtssprachen: Englisch, Französisch, Deutsch

© 18.02.2017 Rabten Choeling • Editorial/Impressum